Halllenkreispokal der Juniorinnen 2017

Pünktlich zum jahresbeginn wurden in 3 Turnieren in Siegburg und Sankt Augustin die Kreishallenmeisterinnen der Mädchen ermittelt.

Halllenkreispokal der Juniorinnen 2017

Am 29. Januar trafen sich die Juniorinnenteams vom Kreis Sieg in der Halle des Anno-Gymnasiums, um den Kreismeister der C-Juniorinnen und B-Juniorinnen zu ermitteln.

Am Vormittag spielten die C-Juniorinnen. In Gruppe A konnten sich die SG Birk/ Wahlscheider SV und der SV Menden für das Halbfinale qualifizieren. In Gruppe B hießen die Halbfinalisten TSV Wolsdorf und SF Troisdorf 05. In einem spannenden Finale, welches später im 6-Meterschießen entschieden werden musste, standen sich der SF Troisdorf 05 und der TSV Wolsdorf gegenüber. Am Ende stand der SF Troisdorf 05 als Sieger der C-Juniorinnen fest.

Am Nachmittag spielten dann die B-Juniorinnen den Hallenkreismeister aus. Aufgrund einiger Absagen wurde das Turnier in Form einer Meisterschaft (jeder gegen jeden) durchgeführt. Von Anfang an hatte der TSV Wolsdorf die Nase vorne und gewann das Turnier ohne Punktverlust mit nur einem Gegentor.

Eine Woche zuvor spielten auch die D-Juniorinnen den Hallenkreismeister in der Sporthalle in Niederpleis aus. Dort konnten sich in Gruppe A der SF Troisdorf 05 und die SG TuS Birk/ Wahlscheider SV durchsetzen. In Gruppe B zogen die SG GESV Hennef/ TV Rott und der TSV Wolsdorf ins Halbfinale ein. Die Halbfinalspiele gewannen der SF Troisdorf 05 und die SG TuS Birk/ Wahlscheider SV und traten somit im Finale gegeneinander an. Den Turniersieg holte sich wie bei den D-Juniorinnen der SF Troisdorf 05.



Quelle: FCA > [zum Bericht]

Nach oben scrollen