Talentförderkonzept

Die Sichtung und Förderung der sportlichen Talente im Verbandsgebiet ist eine Kernaufgabe des Fußball-Verbandes Mittelrhein. Der Fokus liegt dabei auf der Weiterentwicklung des technisch/taktischen Verhaltens, das die Basis der Talente verbessert, um ihr individuelles Leistungsvermögen auszuschöpfen. Die Talentiertesten werden darüber hinaus in den Mittelrhein-Auswahlmannschaften über zahlreiche Lehrgänge, Spiele und Turniere zusätzlich gefördert. Wer hier nochmals herausragt, ist potenzieller Kandidat für den nächsten Schritt, den Eintritt in die deutsche Nationalmannschaft seines Altersbereichs.

Neben der Mittelrhein-Auswahl werden die Talente, die nicht in den Nachwuchsleistungszentren der Profiklubs spielen, an den DFB-Stützpunkten gefördert, die besten Mädchen in den Talentförderzentren des FVM.

Ziel:

Möglichst viele Talente in den Vereinen finden und die besten Voraussetzungen für die Weiterentwicklung der Talente schaffen. "Wir sehen uns als Begleiter der Spieler, wollen gemeinsam mit den Vereinen und dem DFB für optimale Strukturen sorgen", so Markus Schenk, leitender Verbandssportlehrer des Fußball-Verbandes Mittelrhein.

Nach oben scrollen