Bitburger Kreispokalfinale 2017

Der "Underdog" SV Bergheim besiegt der SSV Siegburg 04; 1. FC Spich im FVM-Pokal.

Bitburger Kreispokalfinale 2017

Am 3.10.2017 lud der FVM-Kreis Sieg zum Finale des Bitburger Kreispokal 2017 auf die Kunstrasenanlage des Aggerstadion Troisdorf ein. Der FC Flying Albatros erklärte sich bereit, die Organisation der Endspiele mit einem tollen und reichhaltigen Catering zu übernehmen. 

Im ersten Spiel (kleines Finale) siegte der 1. FC Spich deutlich mit 5 zu 0 gegen die Mannschaft vom SV Leuscheid. Das Ergebnis klingt deutlich, jedoch ging es mit einem 0:0 in die Pause und Leuscheid hatte selbst auch Chancen im Spiel generiert , um in Führung zu gehen. Die Spicher waren dann in der 2. Halbzeit abgeklärter und hatten mehr Zug zum gegnerischen Tor. Leuscheid tat in dieser ersten Phase der 2. Halbzeit einfach zu wenig und so stand es in der 63. Minute bereits 2 zu 0 für den 1. FC Spich. Leuscheid fand anschließend einfach kein Mittel gegen die gut geordnete Defensive und so erspielten sich die Jungs aus Spich weitere Tormöglichkeiten. Torhüter Dennis Pastoors verwandelte in der 89. Minute einen Straßstoß zum finalen 5 zu 0.

Nach den Ehrungen der Kreismeister 2016/17 wurde dann um 15 Uhr das mit Spannung erwartete "großen Finale" angepfiffen:

Zunächst ging es wie erwartet los: Der Mittelrheinligist aus Siegburg übernahm die Ballkontrolle, konnte jedoch gegen die gut formierten Bergheimer im Abschluß wenig ausrichten. Nach 15 Minuten fand Bergheim dann ebenfalls offensiv ins Spiel und es entwickelte sich ein technisch und taktisch tolles Finale. In der 44. Minute bewies dann Christian Brückers ein glückliches Füßchen und netzte zum durchaus verdienten 1:0 für die 04er ein.

Nach dem Pausentee ein ähnliches Spiel – jedoch mit mehr Druck der Bergheimer. Und so gelang Daniel Vertrepen in der 52. Minute eiskalt der Anschlußtreffer zum 1:1. In den folgenden 20 Minuten wurden die Zweikämpfe härter, jedoch hatte das Schiedsrichtergespann um Romina Holschbach, Michael Beitzel und Bernd Peters die Partie stets voll im Griff. Önder Karadeniz fasste sich dann in Minute 72 ein Herz, überwand Torhüter Mörs und brachte den SV Bergheim unter großem Jubel mit 2 zu 1 in Führung.

Die Siegburger fanden bis zum Spielende wenig gute Aktionen zum Überwinden der nun defensiv stehenden Bergheimer. Die eine oder andere Chance ergab sich zwar noch, konnte jedoch nicht mehr von Erfolg gekrönt werden. Zum Ende des Spiels stand es nicht unverdient 2 zu 1 für die Männer aus Troisdorf/Bergheim und die Mannschaft sicherte sich mit dem Sieg für die erste FVM-Pokalrunde ein Heimspiel (Auslosung am 4.10. um 18 Uhr - live auf Facebook (FVM)).

Die rund 250 Zuschauer sahen eine anspruchsvolle, spannende und unterhaltsame Partie und abschließend bedankt sich der Kreisvorstand Sieg noch einmal sehr herzlich bei der tollen Bewirtung und die gute Organisation des Turniertags durch den FC Flying Albatros. Wir bedanken uns auch bei allen Zuschauern und wünschen allen Vereine, Mannschaften und Akteueren eine weiterhin erfolgreiche Saison.

Hier die amtlichen Ergebnisse:

HeimGastErgebnis
12.151. FC Spich:SV Leuscheid5:0
15.00Siegburger SV 04:SV Bergheim1:2

Autor und Fotos: Daniel Heinze

Nach oben scrollen